Stand der Android Musik Apps

Android Musiker haben es nicht leicht. Langsam und mühsam ernährt sich das Eichhörnchen. Momentan kommt zu der hohen Android Latenz auch noch ein Henne und Ei-Problem: Es werden wenig (gute) Musik Apps für Android entwickelt, da die Musiker eher iOS nutzen und umgekehrt.

Aber langsam klappt das mit dem Musik machen auf Android Stück für Stück besser. Matthias Krebs hat den aktuellen Stand der Android Musik Apps untersucht. Auf aktuellen Geräten (und Android Versionen) ist die Latenz geringer, aber immer noch zu hoch um live gemeinsam Musik zu machen (30ms+). Und die wenigen Apps sind leider noch nicht so gut wie auf iOS. Auf der anderen Seite es gibt schon einige Perlen wie FL Studio Mobile.

Viele Hintergrundinfos und Apps finden sich in seiner Präsentation am 9.4.2013 auf der droidcon:

Dem Thema habe ich mich auch auf meiner Seite App-Musik angenommen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.