Musikvideo Workshop „BeatVIDEO“ im Rahmen der „neuEröffnung“

In München sind bezahlbare Orte für Künstler rar. Jetzt soll eines der existierenden Kunst Biotope umgestaltet werden. Die lokal ansässigen Künstler der Halle 6 mischen sich unterstützt vom „Import Export“ Team in die Umgestaltung des Geländes ein, indem sie schon jetzt die „neuEröffnung“ feiern. Im Gelände des Kulturschutzgebietes am Leonrodplatz wird wurde eine Woche lang kräftig Kultur gemacht. Am Sonntag war ich mit einem Musikvideo Workshop für Jugendlichen beteiligt. Es handelt sich um eine Variante des Lokal Beats Workshops, bei dem die Erforschung der Umgebung und die Erstellung eines Musikvideos im Zentrum stehen.

Ergebnis des Workshops waren neun Musikvideos und ein Making Of.

BeatVIDEO: Making Of

 BeatVIDEO: POW!

POW! entstand aus der Arbeit der Kinder, die man im Making Of sieht:
Weiterlesen

Geotainment mit Jugendlichen – Medienpädagogische GPS Mission

Für einen Artikel in der Zeitung MEdien ERziehung wurde ich gebeten  über die „Medienpädagogischen GPS Mission“-Workshops zu berichten. Solche Anfragen nimmt man gerne zum Anlass das Projekt mit etwas Abstand noch einmal zusammenfassend zu beschreiben. Kurz: Zwei Gruppen von Jugendlichen erstellen je eine virtuelle Schnitzeljagt und testen dann die jeweils andere.

Anfang 2010 haben Marike Schlattmann und ich zum ersten mal die „Medienpädagogische GPS Mission“ durchgeführt. Beim Geocatching Camp wurden wir gebeten das Projekt im kleinen Rahmen zu wiederholten und über das Projekt zu berichten. Hier die Slides:

Zusammenfassung des ursprünglichen Projektes:

Weiterlesen

Media Education in London

Christ Nash arbeitet in London als freiberuflicher Medienpädagoge. Regelmäßig tauschen wir uns über die Ländergrenzen hinweg über unsere Projekte aus.

Letzte Woche habe ich ihn bei seinem primären Auftraggeber, dem WC Learning Center in Southfields, besucht.

Dort habe ich über die Ausstattung des Centers gestaunt:

– Drei Computerräume mit jeweils 20 aktuellen iMacs,
– 15 MacBook Pro,
– 20 iPads 1 und 2
– 25 Android Phones in eigens angefertigten Transporttaschen,
– programmierbare Lego Roboter mit jeglichen denkbaren Sensoren,
– ein Musikstudio und einen abgefahrenen Multitouch-Musiktisch.

Bisher konnten sie diese Ausstattung den örtlichen Schulen aufgrund der Förderung durch das Arts Council kostenlos zur Verfügung stellen. Wegen der Kürzungen durch die aktuelle Regierung müssen sie nun die Schulen dazu erziehen, die Ausstattung zu bezahlen.

Trotz der Kürzungen scheint es in England insgesamt erheblich leichter zu sein als freiberuflicher media education consultant gebucht zu werden. So können die Schulen z.B. erheblich freier über ihre Mittelvergabe entscheiden.

20110905-111636.jpg

20110905-111716.jpg

20110905-111744.jpg

Interview on mobile storytelling

„Spielwiese“ is a new format on the German On-3-Radio on innovative digital media. For their second episode they interviewed me about the topic mobile storytelling.

During the interview we played a mission created by teenagers during my latest media education project at the Multikulturellen Jugendzentrum (more about the project).

You can listen to the episode online (its in German).
To play the file either use this direct link or do it the propper way by
  1. clicking here
  2. and then scrolling down to „Komm spiel mit uns“ and pressing „play“ there

The interview is between 29:20 and 35:40.

They also released filmed footage of the interview. But there is not much info in there. Just us playing GPS Mission and occasionally cracking bad jokes.

Mobile Storytelling

Did you ever stumble on the term „Mobile Storytelling“? It basically refers to storytelling technology that incorporates awareness of locative, spatial and contextual factors in mobile interactive environments. GPS Mission, which I use in my latest project, is an app you can use for mobile storytelling.

If you are interested in the topic www.mobilestorytelling.net offers a comprehensive resource for all things (apps, companies…) connected to it.

Mr. X Mobile

Have you played the classic boardgame Scotland Yard/Mr. X.

A mobile game version is in development by the University of Bonn.
For more info (mostly in German) check out: http://qeevee.com/projects/misterx
The game sounds promising, hope I can test it soon.
Update: I had the possibility in several settings with teenagers and it worked very well. For me the best „spontaneous“ game yet. And it works with Android and on the iPhone.

Creating geotainment with teenagers

At the moment I am working on a pretty exciting project which I got funded by the City of Munich. Based on free www.gps-mission.com. I am enabling educationally disadvantaged teenagers to create, review and play geotainment.

During the two day course two groups of teenagers first scout the area to come up with riddles based on their surroundings. With these each group creates a „GPS Mission“which the other group tests and reviews.

We also discuss basics of game design and storytelling. Goal is not to have bare riddles but to decide on a story which link the places and objectives together. Nice examples groups came up with till now are a suspense secret agent story and a voyage to Harry Potters Hogwarts (with a Bus Stop standing for Platform Nine and Three Quarters).
The kids love that they can use an iPhone to play the mission and are very motivated. The geotainment aspects makes it easier for the kids to be creative as we are working not only in virtual but also real space and they can basically „touch“ the riddles. One challenging aspect of the concept is that I only have a limited amount of iPhones and therefore don’t have a smart phone per kid. In a week I will try the project with 5 kids per iPhone which I think is the upper limit.
I would like to thank some people who helped to get the project to where it is now:
  • Mobile learning expert Chris Nash with whom I had an inspiring discussion in London
  • Marike Schlattmann from Lern-welten is working with me on the project.
  • and last but not least the City of Munich and Netzwerk Inter@ktiv which are open for innovative media education projects.

Update:

You can find a summary of the projekt results here:
http://ulrichtausend.com/2012/gpsmission